03
Mai
08

„sommer, palmen, sonnenschein….

…was kann schöner sein!?“ – singen Die Ärzte sehr treffend.

Dieser Weisheit folgend nutzte ich den vergangenen Samstag, um die Frühlingsluft im Grünen zu genießen – am Osnabrücker Rubbenbruchteichsee.

Neben Haubentauchern, Kormoranen, Buchfinken und Enten begegnete ich dort auch einer Gänseschar mit Küken – kein alltäglicher Anblick, den ich natürlich festhalten musste. Hinzu kam noch allerlei kleines Getier und das Geblühe um mich herum…


2 Responses to “„sommer, palmen, sonnenschein….”


  1. 1 Krissi
    Mai 23, 2008 um 10:15 pm

    sehr niedliche Fotos mit diesen Quietscheentchen…
    Aber fehlt da nicht der Lippenstift, die Netzstrümpfe und das Blut….
    Was hälst Du von Krissi im Blumenmeer?
    Das unterstreicht meine kindliche Naivität ;o)

  2. 2 FranziTheStrange@osc
    April 16, 2010 um 1:18 pm

    Wirklich spitze finde ich nur das 5. Foto von oben, das sieht sehr professionell aus. Die anderen Aufnahmen sind eher langweilig (gestaltet).


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: