13
Aug
08

schwarz-weiss

„Du denkst schwarz-weiss wie ein Dalmatiner beim Schach“

– so singt oder besser rappt der großartige Dendemann in seinem Stück „er so, ich so“.

Zu recht feiern die Aspiranten ihn als „König für Deutschen HipHop“. Da ist es um so erfreulicher, dass diese metaphorische Meisterleistungszeile von einem meiner jüngsten Werke untermalt werden kann.

Danke an einen unbekannten Sprayer für diese Wand und an Anna H. für ihre schönen Beine!


3 Responses to “schwarz-weiss”


  1. August 13, 2008 um 4:50 am

    das gefällt mir sehr gut ;-))

    liebe Grüße
    Renee

  2. August 13, 2008 um 11:56 am

    Schade, dass der Fuß unten abgeschnitten ist…ansonsten mag ichs🙂

  3. 3 FranziTheStrange@osc
    April 16, 2010 um 1:01 pm

    Absolut hammer scharf!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: