Posts Tagged ‘osnabrück

21
Feb
13

schneefrau

21
Feb
13

Street-Art: Banksy

.. na gut, nicht der Original-Banksy. Aber gleicher Stil, gleiche Aussage – und wunderbar. Fotografiert im Frühjahr 2012.

Und wo wir grad bei Banksy sind:

Love Poem

Beyond watching eyes
With sweet and tender kisses
Our souls reached out to each other
In breathless wonder

And when I awoke
From a vast and smiling peace
I found you bathed in morning light
Quietly studying
All the messages on my phone

[Banksy]

Wers mag: Buchtipp

12
Aug
10

Konzertbilder: Asaf Avidan & The Mojos

Wie in meinem letzten Beitrag erklärt, wohnte ich am vergangenen Wochenende dem Osnabrücker LokPop Open Air bei. Überraschung waren wohl Asaf Avidan & The Mojos, deren namensgebender Frontmann mit einer gesanglich überragenden Leistung brillierte.
So lasse ich es mir nicht nehmen, hier noch einmal zwei Konzerteindrücke wiederzugeben, nämlich den Schlagzeuger der Band

Wie bereits vor einigen Tagen stelle ich mir die Frage: Welches der beiden Bilder ist das „bessere“, sofern man das feststellen kann? Freue mich wieder über Kommentare. Und der Vollständigkeit halber sei den Lesern ein Blick auf das MySpace-Profil der Band nahegelegt. Die Musik geht nicht nur in die Ohren, sondern auch in den Raum dazwischen! Eine komplette Galerie der von mir produzierten Fotos findet ihr auf OsnaMetal.de.

11
Aug
10

LokPop Open Air in Osnabrück

Am vergangenen Samstag fand in Osnabrück zum vierten Mal das LokPop Open Air statt. Ich hatte Gelegenheit, für OsnaMetal.de einige Konzertbilder zu schießen. Als Atmosphärenbild gefällt mir das hier vorgestellte ziemlich gut, bei dem ich halb erfolgreich versucht habe, ein vom Dach einer Bierbude herabrinnendes Regenrinnsal festzuhalten.
Wer weitere Bilder von Bands, Publikum und Atmosphäre sehen möchte, den verweise ich guten Gewissens auf diesen Bericht samt Fotogalerie. Kommentare sind an dieser Stelle – wie immer – willkommen.

Zu guter Letzt erfolgt allerdings noch der Hinweis auf die ebenfalls auf dem Festival anwesende Trinkwasserinitiative Viva con Agua. Wer meint, sich für einen sinnvollen guten Zweck engagieren zu können, dem sei eine nähere Beschäftigung mit dieser empfohlen.

09
Aug
10

Von Kindesbeinen an…

Wer von Kindesbeinen an etwas gelernt hat, mag sich seiner Sache ganz sicher sein. Ich hab das leider nicht, und so habe ich zwar während der kürzlichen Dokumentation den Wunsch nach „Details“ berücksichtigt, bin mir in der Auswahl jedoch nicht so sicher. So auch beim heutigen Shooting mit der Tochter einer Freundin, die ich vor einiger Zeit noch wohlverpackt ablichten durfte.
Gefragt ist die Meinung des geschätzten Lesers: Welche der beiden Versionen gefällt euch besser?

05
Mai
10

An die Wand gestellt

Oh ja – auch Menschen, deren Erscheinung eher dunkler wirkt, können zu einer bunten Wand passen.

04
Mai
10

caro